SOFISwiki

Soziale Schicht und Kriminalität

Aus SOFISwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Soziale Schicht und Kriminalität

Social status and crime


Erfassungsnr.: 20160364
Stand der Forschungsarbeit: abgeschlossen
Laufzeit von: 2005/02
Laufzeit bis: 2009/12
Art der Forschung: Eigenprojekt, Dissertation
Status 1: f fertig
Status 2: 22 f-fertig, i-fertig
Kontakt:

Prof. Dr. Dölling, Dieter (E-Mail: doelling@nullkrimi.uni-heidelberg.de)

Institutionen

Forschungseinrichtung:Institut für Kriminologie (Heidelberg)
Auftraggeber:nein
Finanzierer: Forschungseinrichtung, Wissenschaftler

Beteiligte Personen


Leitung:Prof. Dr. Dieter Dölling
Bearbeitung:Rebecca Ziegler
Betreuung:Prof. Dr. Dieter Dölling

Inhalt

Deutsch:

Es wird ermittelt werden, ob empirisch gesicherte Erkenntnisse über Zusammenhänge zwischen sozialer Schicht und kriminellem Verhalten vorliegen.



Grundlegender theoretischer / methodischer Ansatz (Forschungsparadigma):
  • Empirische Kriminologie
Schlagwörter: Kriminalität, Delinquenz, soziale Schicht
Hauptklassifikation: 10214: Kriminalsoziologie, Rechtssoziologie, Kriminologie
Methode: empirisch, Sekundäranalyse, Metaanalyse

Datengewinnung

 

Sekundäranalyse von Individualdaten

Keine weiteren Angaben vorhanden
 

Sekundäranalyse von Aggregatdaten

Stichprobengröße:100
Erhebungseinheiten:empirische Untersuchungen über Zusammenhänge zwischen sozialer Schicht und Kriminalität
Auswahlverfahren:total
Feldarbeit erfolgte durch: Mitarbeiter/-innen des Projekts
Untersuchungsdesign: Sonstiges, Metaanalyse

Veröffentlichungen

Berichte, Manuskripte, Arbeitspapiere

nein



Informationsquelle: GESIS, Forschungserhebung 2016/ SOFISwiki
Alte Erfassungsnr.: 20050119, 20062841, 20071579, 20081067, 20091997, 20151766