SOFISwiki

Nachsorgeprojekt Chance

Aus SOFISwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nachsorgeprojekt Chance

After-care project chance


Erfassungsnr.: 20170226
Stand der Forschungsarbeit: abgeschlossen
Laufzeit von: 2006/02
Laufzeit bis: 2013/12
Art der Forschung: Auftragsforschung, gefördert
Status 1: f fertig
Status 2: 22 f-fertig, i-fertig
Kontakt:

Dr. Dieter Dölling (E-Mail: doelling@nullkrimi.uni-heidelberg.de)

Horst Beisel (E-Mail: beisel@nullkrimi.uni-heidelberg.de)

Prof. Dr. Dieter Hermann (E-Mail: hermann@nullkrimi.uni-heidelberg.de)

Institutionen


Forschungseinrichtung:Institut für Kriminologie (Heidelberg)
Auftraggeber:Projekt Chance e.V. (Stuttgart)
Finanzierer:Landesstiftung Baden-Württemberg gGmbH (Stuttgart)
Auftraggeber:ja

Beteiligte Personen


Leitung:Prof. Dr. Dieter Dölling
Bearbeitung:Horst Beisel
Bearbeitung:Prof. Dr. Dieter Hermann

Inhalt

Deutsch:

Es werden Verlauf und Auswirkungen eines Projekts zur Betreuung entlassener Strafgefangener in Baden-Württemberg untersucht.


Englisch:

Process and effects of a project caring for dismissed offenders in Baden-Württemberg are investigated.



Geographischer Raum: Baden-Württemberg (Bundesrepublik Deutschland)
Schlagwörter: Betreuung, Auswirkung, Baden-Württemberg, Bundesrepublik Deutschland, Projekt, Strafentlassener
Hauptklassifikation: 10214: Kriminalsoziologie, Rechtssoziologie, Kriminologie
Methode: anwendungsorientiert, Evaluation

Datengewinnung

Veröffentlichungen

  • Dölling, Dieter; Hermann, Dieter; Beisel, Horst: Die Begleitforschung zum Nachsorgeprojekt Chance - Einleitung und quantitativer Teil. DBH-Fachverband für Soziale Arbeit, Strafrecht und Kriminalpolitik (Hrsg.): Nachsorgeprojekt Chance - kein "Entlassungsloch" für junge Strafentlassene. Köln 2008, S. 85-87.
  • Dölling, Dieter; Kerner, Hans-Jürgen: Das baden-württembergische Nachsorgeprojekt Chance. in: Dessecker, Axel; Sohn, Werner: Rechtspsychologie, Kriminologie und Praxis. Festschrift für Rudolf Egg zum 65. Geburtstag. 2013, S. 133-145.

Berichte, Manuskripte, Arbeitspapiere

keine Angabe



Informationsquelle: GESIS, Forschungserhebung 2017/ SOFISwiki
Alte Erfassungsnr.: 20108800, 20152026, 20161447

Anmerkungen / Kommentare

Auftraggeber fungiert hier nicht als Finanzierer.